Press "Enter" to skip to content

Category: Historical Reference

Download e-book for iPad: Entwicklung des Historismus und dessen Krise in der Moderne by Alexander Begerl

By Alexander Begerl

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte - Allgemeines, be aware: 1,0, Universität Mannheim (Historisches Institut), Veranstaltung: Geschichte der Geschichtswissenschaft, Sprache: Deutsch, summary: Den Terminus Geschichtswissenschaft und seine Begrifflichkeit zu erläutern ist eine Beschäftigung, welche sich nicht nur bedeutende Einführungswerke unterzogen haben, schlechthin betrifft jene Grundfrage nach Historie ihrem Wesen und Wirken betreffend zweifellos jeden Geschichtsstudenten in der Laufbahn seines Studiums.
Was ist Geschichte? Wie übten bedeutende Historiker Einfluss auf ihre Entstehung als Fach einer wissenschaftlichen Disziplin aus? Wie hat sie sich von ihrer Entwicklung in unserem alltägliches Leben konstituiert? Oder welchen Einfluss haben historische Ereignisse auf uns?
Fragen über Fragen, welche eine Vielzahl unterschiedlicher Antworten bergen.
Diese Arbeit soll nach einem einleitenden Grundsatzversuch über den Zweck der Geschichte und ihrem Gegenstand einen Überblick über die Entwicklung einer Historismus- Diskussion in Deutschland und ihren wichtigsten historischen und philosophischen Denker nachzeichnen, eine Diskussion, welche im Wesentlichen immer noch aktuelle Präsenz beanspruchen kann. Aufgrund der komplexen Sachverhalte der Thematik, der Quantität der verschiedenen philosophischen Ansätze und den engen Zusammenhängen zueinander, sollen lediglich die prägnantesten Eckpfeiler in Phasen und deren Entwicklungsgedanken erkenntlich gemacht werden um in einem akribischen Miteinander zu einem Konsens überleiten zu können, der jene Tragweite einer Problematik zu einer Synthese mit der heute aktuellen Historismus- Auseinandersetzung sichtbar macht. Der dabei zu verwendende Forschungsstand der Kritiken am Historismus in seiner Entstehung und Rechtfertigung im 19. und 20. Jahrhundert ist in Bezug auf seine philosophischen Ansätze zahlreich, jedoch werden die Lösungsansätze erst im Verlauf einer voranschreitenden Zeitperspektive erschließbar, eine Perspektive, die selbst die Kritiker des Historismus nicht in ihrem zukünftigem Verlauf und Ausmaß festlegen konnten. Somit werden de facto nach Rankes Abhandlung über die Verwissenschaftlichung der Geschichte die Entwicklungstendenzen eines Historismus nach den Modellen dreier der wichtigsten Hauptakteure behandelt um sie wie folgt einem aktuellen „ Krisen- Managment“ zu unterziehen, dem ein Lösungsvorschlag folgt.

Zweck der Geschichte
Befasst guy sich mit den Grundsätzen der Geschichte selbst wird guy rasch mit einem Topos konfrontiert, welcher nach einhelliger Meinung humanistischer und aufklärerischer Historiker maßgebend ist: Historia magistra vitae! ...

Show description

Continue reading Download e-book for iPad: Entwicklung des Historismus und dessen Krise in der Moderne by Alexander Begerl

Comments closed

Read e-book online Kritik an den Auswirkungen der Politik Ludwigs XIV. (Klasse PDF

By Olaf Breithecker

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geschichte - Didaktik, , Sprache: Deutsch, summary: Im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit konkurrierte die französische Krone mit dem hohen Adel um die wichtigsten Machtpositionen. Nachdem sich Ludwig XIV. durchgesetzt und den monarchischen Absolutismus eingeführt hatte, bestand seine Herrschaftsstrategie darin, den Adel von den Regierungsgeschäften fernzuhalten. Stattdessen eröffnete Ludwig den Adligen Karrieren in Armee und bei Hofe. Für die Politik und Verwaltung des Reiches zog er intestine ausgebildete Bürger hinzu und machte sie zu Beamten.
Mit der Degradierung des Adels zum Hofadel ging die Entmachtung der Stände einher – die Generalstände traten vorerst 1614 zum letzten Mal zusammen bis sie 1789 am Vorabend der Französischen Revolution erneut einberufen wurden.
Der umfassende Herrschaftsanspruch Ludwig XIV. wurde in seinem Ausspruch: „L’État, c’est moi!“ besonders deutlich. Sein Streben nach Größe und Ruhm hob ihn als Sonnenkönig über alle seine Untertanen hinaus. Seine Macht demonstrierte er gegenüber dem entmachteten Adel und dem Volk durch die Errichtung des Schlosses Versailles, an dem er seinen absolutistischen Lebens- und Regierungsstil entfaltete. Versailles wurde zunehmend zum Mittelpunkt des teuren und aufwendigen höfischen Lebens. Die Anziehung, die Ludwigs Hofstaat auf den Adel ausübte, kam vor allem seinen machtpolitischen Absichten entgegen. Durch einträgliche Ämter und die Aussicht auf eine große Karriere am Hofe wurde der Adel weitestgehend in den Hofstaat integriert. Auf diese Weise gerieten die Spitzen des Adels in direkte Abhängigkeit zum König und verloren somit ihre politische Macht .
Der dritte Stand hingegen verarmte immer mehr, sodass sich das einfache Volk am Existenzminimum befand. Zur Zeit Ludwig XIV. wurden demnach die Grundlagen geschaffen, die letztlich zur Französischen Revolution führen sollten.

Show description

Continue reading Read e-book online Kritik an den Auswirkungen der Politik Ludwigs XIV. (Klasse PDF

Comments closed

New PDF release: Women’s Movements in Post-“Arab Spring” North Africa

By Fatima Sadiqi

Centering on women's activities earlier than, in the course of, and after the revolutions, Women's hobbies in Post-"Arab Spring" North Africa highlights the wider assets of authority that affected the emergence of recent feminist actors and brokers and their effect at the sociopolitical landscapes of the quarter.

Show description

Continue reading New PDF release: Women’s Movements in Post-“Arab Spring” North Africa

Comments closed

New PDF release: Militärgeschichte in der Offiziersausbildung (German

By Jörg Hauptmann

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte - Sonstiges, observe: 1,0, Technische Universität Dresden (Philosophische Fakultät), Veranstaltung: Ansätze einer modernen Militärgeschichte, 31 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In den letzten Jahren hat die Geschichte von Krieg und Militär an den Universitäten verstärkt Beachtung gefunden, doch lange Zeit battle die Militärgeschichte vor allem Offizieren vorbehalten. Die militärischen Führer hatten und haben ein fundamentales Interesse daran, aus den Erfahrungen vergangener Kriege die richtigen Schlüsse für zukünftige Auseinandersetzungen zu ziehen. Daher wird der Militärgeschichte in der Offiziersausbildung seit langem ein wichtiger Stellenwert beigemessen. Gleichzeitig stellt sich immer wieder die Frage nach der wirklichen Verwertbarkeit historischer Erfahrungen in der Zukunft.
In einem historischen Abriss wird aufgezeigt, wie sich die deutsche Militärgeschichte im Spannungsfeld von militärischen Anforderungen und Geschichtswissenschaft entwickelt hat. Es wird weiter Bogen von der Vormoderne bis zur Gegenwart geschlagen und auf die wesentlichen Strukturen und grundlegenden Umbrüche im neuzeitlichen Kriegswesen eingegangen. Mit ihnen geht ein Wandel der Kriegswahrnehmung einher, der auch Folgen für die Militärgeschichte und die Offiziersausbildung hat. Die Veränderungen schlagen sich bereits in der Terminologie nieder. Stand mit der Kriegsgeschichte bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts der Krieg als solcher im Zentrum, versuchten Wehrwissenschaft und Militärgeschichte diese enge Interpretation zu überwinden. Im Mittelpunkt dieser Betrachtungen steht die amtliche, preußisch-deutsche Militärgeschichtsschreibung des 19. und 20. Jahrhunderts. Die Entwicklungen der akademischen Militärhistoriographie kann an dieser Stelle nur am Rande Erwähnung finden und auf Partikularentwicklungen in der Marine oder den deutschen Einzelstaaten, aber auch in der DDR muss gänzlich verzichtet werden.

Show description

Continue reading New PDF release: Militärgeschichte in der Offiziersausbildung (German

Comments closed

Nutzung der Elektrizität, auch in Verbindung mit Medizin - by Eberhard W. Eckert PDF

By Eberhard W. Eckert

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Allgemeines / Vergleiche, , Sprache: Deutsch, summary: [...] Diese Arbeit entstand aus jahrzehntelanger Beschäftigung mit Hochtechnologie, insbesondere Elektrizitätsanwendungen, und Medizin/Naturheilweisen. Die Idee conflict, Zusammenhänge zwischen Elektrizität, Leben, Naturheilweisen und Medizin aufzuzeigen, die auf eine innige Verflechtung hinauslaufen. Schließlich leben wir und die gesamte Erde, plants und Fauna durch Ionen, jede biochemische Umsetzung ist durch Elektrizität im Mikrokosmos bewirkt und hat oft auch makroskopische elektrische Erscheinungen zur Folge. Das haben viele unserer weisen Altvorderen und Heilkundigen geahnt und auch praktisch genutzt, ohne die Hintergründe zu kennen, dafür lassen sich zahllose Beispiele anführen. Bei Betrachtung der zeitlichen Abläufe ist bemerkenswert, wie lange es gedauert hat, bis Elektrizität richtig erkannt und handhabbar gemacht wurde. In den letzten beiden Jahrhunderten ist die Menge der Erkenntnisse steil angestiegen und seit dem Zweiten Weltkrieg förmlich explodiert. Im letzten Jahrhundert haben erstmals in der Menschheitsgeschichte sogenannte intelligente Maschinen/Apparate und Menschen diesen Planeten verlassen. Ferner ist bemerkenswert, wie sich die allgemeine Stimmung zur Naturwissenschaft und Technik sowie Medizin entwickelt hat. Gab es insbesondere im 18., 19. Jahrhundert und noch in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts regelrechte Begeisterung, Aufbruchstimmung und allgemeines Interesse, so hat sich das weitgehend gewandelt in selbstverständliche Hinnahme aller Möglichkeiten. Da werden sogar zuweilen Forderungen gestellt, die guy als irreal ansehen muß, die von Personen oder Gruppen kommen, die nicht genügend mit Grundlagen, Erkenntnissen und Fortschrittsmechanismen vertraut sind und zuweilen auch seltsame Auffassungen von Eigenverantwortlichkeit, Gesellschaft und Freiheit, von Ursache und Wirkung haben. Ein Blick in die Historie, in kulturelle und technische Entwicklung, in Aufstieg und Niedergang von Völkern kann Einblicke in Zusammenhänge/Verknüpfungen vermitteln, die heute dringend vonnöten sind. Die breit verteilte und jederzeit verfügbare elektrische Energie ist Grundlage unseres Lebens. Das betrifft sowohl das Individuum und seine Lebenserwartung als auch seine Lebensqualität, seinen Lebensstandard, letztlich sogar die mögliche Kopfzahl einer Gesellschaft, eines Volkes. Diesem ersten Teil einer spezifischen Chronologie vom Beginn unserer Erde bis zum Jahr 1900 wird ein zweiter Teil vom Jahr 1900 bis zur Gegenwart folgen.

Show description

Continue reading Nutzung der Elektrizität, auch in Verbindung mit Medizin - by Eberhard W. Eckert PDF

Comments closed

Download e-book for iPad: Che Guevara Reader: Writings on Politics & Revolution by Ernesto Che Guevara,David Deutschmann

By Ernesto Che Guevara,David Deutschmann

A new, revised and extended variation of an Ocean Press classic.

This reader is the bestselling, so much finished collection of Che Guevara’s writings, letters and speeches to be had in English. This quantity covers Che’s writings at the Cuban progressive conflict, the 1st years of the revolution in Cuba and his imaginative and prescient for Latin the United States and the 3rd global. It contains such vintage essays as "Socialism and guy in Cuba" and his name to create "Two, 3, Many Vietnams."

Among the beneficial properties of this improved version are a number of unpublished articles, essays and letters, together with a letter from Che to his young children almost immediately sooner than his dying in Bolivia in 1967 and an essay, "Strategy and strategies for the Latin American revolution."

This new version of a well-liked Ocean name is released in collaboration with the Che Guevara Archive in Havana. It includes:

* an accelerated and revised chronology
* whole bibliography of the works of Che Guevara
* new, wide annotation and index

"Deep contained in the T-shirt the place we now have attempted to catch him the eyes of Che Guevara are nonetheless burning with im-patience."—Ariel Dorfman

Show description

Continue reading Download e-book for iPad: Che Guevara Reader: Writings on Politics & Revolution by Ernesto Che Guevara,David Deutschmann

Comments closed

Mythos Coca-Cola. Eine Werbeikone im Wandel der Zeit (German by Clemens Walter PDF

By Clemens Walter

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Sonstiges, notice: 2,0, Technische Universität Dresden (Institut für Geschichte), Sprache: Deutsch, summary: „Coca-Cola ist zur Metapher für unser spätindustrielles Zeitempfinden geworden… zum image einer Ideologie, nämlich der ewig frischen, sportlichen, swingenden Jugend und des >easy method of life< “ . Die sich aufdrängende Frage wie es zu einer derartigen Popularität des Erfrischungsgetränks kommen konnte, soll im Folgenden ein wenig beleuchtet werden. Da ich beides für untrennbar und separat betrachtet für unvollständig halte, wird sich ein schlaglichtartiger Abriss der Firmenhistorie mit Betrachtungen einiger wichtiger Meilensteine der Marketing-, Werbe- und Vermarktungsstrategie vermischen.

Show description

Continue reading Mythos Coca-Cola. Eine Werbeikone im Wandel der Zeit (German by Clemens Walter PDF

Comments closed

Download e-book for kindle: "Neuer Kurs" des Kaisers. Das Ende der Bismarckschen by Friederike Meier

By Friederike Meier

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte - Allgemeines, word: 1,0, Universität Rostock (Historisches Institut), Veranstaltung: Wilhelm II. und Deutschlands Weg in den ersten Weltkrieg, Sprache: Deutsch, summary: Mit dem Sturz Bismarcks hatte außenpolitisch eine neue Zeit begonnen, neue Männer waren an der Macht. In kurzer Zeit manövrierten die Politiker des "Neuen Kurses" Deutschland aus dem bisherigen Bismarckschen Bündnissystem heraus. Dazu wollten sie zum einem Bismarcks Vertrag mit Russland lösen, England näher an sich binden und damit den Dreibund stärken. Doch entwickelten sich daraus ungewollte Konstellationen auf dem europäischen Kontinent, die so wohl nicht gewollt waren und Deutschland sogar letztlich in die Isolation führten.

Die vorliegende Arbeit untersucht die Außenpolitik des "Neuen Kurses" von 1890 bis 1896 und geht dabei besonders auf die Frage ein, inwieweit der "Neue Kurs" die außenpolitische scenario des deutschen Reiches veränderte. Um die neue außenpolitische scenario in den Jahren 1890 bis 1896 zu verstehen, untersucht diese Arbeit vor allem drei Ereignisse, die aus den drei hauptsächlichen Ziele des "Neuen Kurses" resultierten: die Nichtverlängerung des Rückversicherungsvertrages mit Russland, die koloniale Annäherung an England mit dem "Helgoland-Sansibar-Vertrag" und die vorzeitige Erneuerung des Dreibundes zwischen Deutschland, Österreich-Ungarn und Italien.
Wie veränderten diese Ereignisse die außenpolitische state of affairs Deutschlands in den 90er Jahren des 19. Jahrhunderts? was once für Konsequenzen hatte die neue Politik für die anderen Großmächte und wirkte es sich auf die europäische Konstellation aus? Und weiterhin die Frage: gab es hier schon eine Weichenstellung zur Blockbildung des ersten Weltkriegs?

Show description

Continue reading Download e-book for kindle: "Neuer Kurs" des Kaisers. Das Ende der Bismarckschen by Friederike Meier

Comments closed

Download PDF by Hans-Peter Dr. Zinke: W I G M O D I B U R G (German Edition)

By Hans-Peter Dr. Zinke

Essay aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte - Allgemeines, -, Sprache: Deutsch, summary: Es wird behauptet, dass der identify der Wigmodiburg, die dem Dorf Wimmelburg seinen Namen gegeben hat, von einem edlen Ritter Wigmod abstammt. Einen Wigmod hat es aber nicht gegeben. Wenn guy die Geschichte des Thüringer Königsreichs bis zu seiner Zerschlagung durch die Franken im Jahre 531 und die Geschichte der Wigmodiburg bis zu deren Umgründung in ein Kloster im Jahre 1121 betrachtet, fällt auf, dass oft Altsachsen in der Gegend des Mansfelder Landes siedelten und dort sogar noch zu Luthers Zeiten niederdeutsch gesprochen wurde. Sowohl die Bezeichnungen Friesenfeld, Hassegau und Schwabengau weisen nachdrücklich darauf hin. Mit großer Wahrscheinlichkeit ist anzunehmen, dass der identify Wigmodiburg von Altsachsen, die Karl der Große im Jahre 804 in diese Gaue deportierte, mitgebracht wurde. Wie die Seeburg - ehemals Hocseoburg - nach dem Hasagowe in Altsachsen, aus der ihre Bewohner kamen, benannte guy auch die Wigmodiburg nach der Heimat ihrer Neusiedler aus Wigmodien.

Show description

Continue reading Download PDF by Hans-Peter Dr. Zinke: W I G M O D I B U R G (German Edition)

Comments closed

Get The A to Z of the Welfare State (The A to Z Guide Series) PDF

By Bent Greve

typically, the time period 'welfare kingdom' refers to an awesome version of provision, the place the kingdom accepts accountability for the availability of accomplished and common welfare for its voters. between different issues, it determines less than what stipulations infants are born and kids cared for, what occurs whilst staff can't locate employment, and the way the elderly will take care of affliction and the inability of source of revenue. This publication offers the reader with historic and up-to-date details on welfare states worldwide. Given the significance of the welfare state_and in particular the recent demanding situations it's facing_this reference paintings comes on the excellent time. via cross-referenced A to Z entries, this e-book makes a speciality of the old improvement of the welfare country, whereas concurrently supplying in-depth clarification of middle phrases and parts of the welfare states, their constitution, their current state of affairs, and their ancient advancements. Supplementing the dictionary entries are a chronology, an advent, and a bibliography.

Show description

Continue reading Get The A to Z of the Welfare State (The A to Z Guide Series) PDF

Comments closed